Rückblick / 30 Jahre Schule auf dem Bauernhof – L’école à la ferme – Scuola in fattoria

„Sage es mir, und ich vergesse es;
zeige es mir, und ich erinnere mich;
lass es mich tun, und ich behalte es.“
Konfuzius

 

Jubiläumsevent Nidwalden – Vom Gras zur Milch zum Produkt
Donnerstag, 28. Mai 2015
bei Familie Marcel und Isabelle Odermatt, Ober Faden 2, 6374 Buochs

SchuB 001 SchuB 002 SchuB 004 Schub 005 SchuB 006

 

interessierte Gäste beim Apero

 

 

 

Marcel Odermatt erklärt einer Gruppe von Schülern, wieso man keinen Abfall in die Weide werfen darf.

 

 

 

Referent Regierungsrat Res Schmid und Geschäftsführer Sbrinz Schweiz Markus Baumann

 

 

Isabelle Odermatt klärt die spannende Frage, wie viel Heu eine Kuh täglich frisst und wieviele Tonnen Heu sie deshalb im Jahr im Heustock lagern müssen.

 

 

Was macht die Kuh alles auf der Weide? Marcel Odermatt erklärt das Wiederkäuen

 

 

SchuB 003

Flavian Schwitter erklärt einer Gruppe von Schülern das Euter der Kuh.

 

 

SchuB 010

bei Irene Amstutz finden die Schüler heraus, in welchen Fertigprodukten überall Milch drin ist.

 

 

SchuB 007

 

Abschlussfoto im Ladewagen

 

 

Der Bauernverband dankt den SchuB-Anbietern und Organisatoren, den interessierten Gästen sowie der Schulklasse aus Buochs für den super Tag!